Das 1. Olympia Apfelkelterfest am 7.10.2017Am vergangenen Wochenende gab es das 1. Olympia Apfelkelterfest am Vereinsheim im Rheinstadion. Bereits am Freitagnachmittag fuhren die Olympianer an die Streuobtswiese am Sommerdamm an der Natostraße. Dort zeigten uns Klaus und Otto Neeb die reichlich bestückten Apfelbäume und es wurden fast 1200 Kilo Äpfel gelesen. Am Samstag vormittag wurden diese dann am Vereinsheim gekeltert. Klaus Neeb hatte seinen Kelter und den Kernobsthäxler sowie weiteres Zubehör und Gefäße mitgebracht und es wurden dann fast 700 Liter Saft aus den Äpfeln gekeltert. Mit viel Hilfe vom Olympia Kelterteam und Kindern von den Jugendmannschaften wurde das eine schöne gemeinsame Aktion. Apfelpfannkuchen, Pfannkucken mit selbstgemachtem Apfelmus und verschiendene Apfelkuchen gab es für alle die an diesem Samstag gekommen waren. Gerade die Resonanz der Jugendmannschaften war gut, zumal ein Apfelkeltern eine traditionelle und heimatverbundene Arbeit ist. Apfelsaft entsteht nicht einfach mal so in Flaschen oder Getränkekartons, das konnten alle live mal erleben. Da steckt viel Arbeit dahinter, die man sicher somit wertzuschätzen weiß. Wir danken allen, die zum Gelingen unseres 1. Apfelkelterfestes beigetragen haben und vor allem Klaus Neeb, der die Äpfel spendete und das Keltern gerne für die Olympia gemacht hat. Auf der Seite vom DerHonjer (Kurt Rothermel) kann man sich das Youtupe Video unter diesem link dazu ansehen: https://youtu.be/4pmLjf0YtGc

   



Terminvorschau



Infos Herrenmannschaften



Gruppenliga Darmstadt

Glückliches 2:2 gegen Hassia Dieburg
Ein sehr schwache erste Halbzeit zeigte unser Team am Sonntag im Heimspiel gegen SC Hassia Dieburg. Gerade unsere Abwehr war oft nicht im Bilde und gewährte den auch nicht überzeugenden Gästen Möglichkeiten, die sie auch zur 2:0 Pausenführung zu nutzen wussten. Fehlende Konzentration, kein Kampfeswille und auch Mängel im Spielaufbau waren die Gründe für die schwache Vorstellung vor eigenem Publikum bei schönem Herbstwetter. Nach der Pause schien es, dass sich unsere Mannschaft auf ihre Stärken besonnen hat und so konnte Maximilian Köhler mit seinen zwei Toren auf 2:2 ausgleichen. Das wars dann auch schon, denn jeder hatte nun gedacht, dass man Dieburg noch schlagen konnte, doch erneut ließ unser Team nach und so konnte Dieburg sogar noch gefährlich vor unser Tor kommen. Zum Schluß muss man mit dem 2:2 zufrieden sein, obwohl man mit den 3 Punkten, die man eigentlich erwartet hatte, einen besseren und gesicherteren Mittelfeldplatz erreichen wollte. So geht man nun in die kommenden schweren Auswärtsspiele am kommenden Sonntag, 22.10. um 15:00 Uhr nach Unter-Flockenbach und danach am Donnerstag, 26.10. um 19:30 Uhr zu Rot-Weiß Walldorf. Im Spiel gegen Dieburg musste auch noch Robin Frisch verletzt ausgewechselt werden und es ist fraglich, ob er in den kommenden Wochen einsatzfähig sein wird.


Kreisliga B Groß-Gerau

Ein 4:1 Heimsieg gegen SV Klein-Gerau

Mit einem 4:1 Sieg am Sonntag gegen den Tabellenletzten SV Klein-Gerau konnte unser Team endlich wieder einen 3er erzielen. Nach einem 1:1 zur Halbzeit konnten wir die Gäste aus Klein-Gerau im zweiten Abschnitt spielerisch und läuferisch bezwingen. Der Sieg war sehr wichtig um sich weiter von den Abstiegsrängen zu entfernen und das Ziel eines gesicherten Mittelfeldplatzes anzustreben. Am kommenden Sonntag, 22.10. geht es um 15:00 Uhr zur TSG Worfelden. Wir halten die Daumen, dass wir auch dort punkten werden. 


 



Hier erfahren Sie alles rund um die Spiele des
SV Olympia 1915 Biebesheim e.V.

Wochenspielplan

Vereinsspielplan

Die Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung!






Dringend gesucht!

Trainer/Betreuer für unsere Jugendteams!
Helft mit, die Zukunft des Vereins zu gestalten!


Für unsere Junioren und Juniorinnen
!

Für unser Kleinfeldteam der G2-Jugend, sowie für das Großfeldteam der C-Jugend und die B- und D-Juniorinnen-Teams suchen wir Trainer und Betreuer, die mit ihnen den Spaß am Fußball teilen und zusammen die Gemeinschaft in einem Team miterleben wollen. Schaut doch mal zu den jeweiligen Trainingszeiten der Teams im Biebesheimer Rheinstadion vorbei, sprecht die Trainer/Betreuer, das Jugendleitungsteam oder den Vorstand an.








Projekt Kunstrasen

Aktuellen Status hier einsehen

Schauen Sie sich unseren aktuellen Flyer mit allen Informationen an








 

 



 

Gruppenliga 2017/18


Kreisliga B 2017/18