Startseite


++++ Top News ++++

Integration von allein reisenden minderjährigen Flüchtlingen
Der Sport und hier auch besonders der Fußball, bildet eine gute Grundlage für eine ideale Integrationskultur von Flüchtlingen, neu in die Gemeinden/Städte zugezogenen Mitbürger oder zeitlich begrenzten Studierende aus aller Welt. Gerade die aktuelle Flüchtlingssituation zeigt uns, dass wir nur miteinander ein friedliches Zusammenleben schaffen und Ängste auf beiden Seiten mit dem persönlichen und direkten Kontakt abbauen können. Wir haben in Biebesheim 17 allein reisende minderjährige Flüchtlinge von denen 13 Fußball spielen wollen. In Zusammenarbeit mit der NRD Orbishöhe GmbH; -Kinder- und Jugendhilfe- , die die Betreuung der Jugendlichen im Auftrag des Jugendamts macht, haben wir nach 2 Sichtungstrainingseinheiten seit dieser Woche begonnen, sie zunächst in den Trainingsbetrieb unserer A-Junioren einzubinden. Die Jugendlichen kommen aus verschiedenen Ländern, so aus Eritrea, Somalia, Afghanistan und Syrien, also aus unterschiedlichen Nationalitäten, unterschiedlichen Sprachen und Kulturen. Wir wünschen uns, dass sie alle sich wie normale Jugendliche fühlen können und damit ein Stück Normalität in ihr Leben wieder einkehren kann.

 

 

Wintervorbereitungsspiele der 1a und 1b

Testspiele der 1a
Sonntag, 31.1.2016 14:00 Uhr        1a SVO gegen SV 07 Geinsheim

Donnerstag, 11.2.2016 19:00 Uhr   1a SVO gegen VFR Fehlheim

Samstag, 13.2.2016 15:00 Uhr       1a SVO gegen Rot-Weiß Darmstadt

Sonntag, 14.2.2016 14:00 Uhr        TV Lampertheim gegen 1a SVO

Sonntag, 21.2.2016 15:00 Uhr        1a SVO gegen SG Einhausen

Testspiele der 1b

Sonntag, 14.2.2016 14:00 Uhr        1b SVO gegen TV Lorsch II
Donnerstag, 18.2.2016 19:00 Uhr   1b SVO gegen SKG Stockstadt II

Sonntag, 21.2.2016 13:45 Uhr        1b SVO gegen SKG Erfelden
Sonntag, 28.2.2016 13:00 Uhr        Concordia Gernsheim II gegen 1b SVO


 


Kreisoberliga Groß-Gerau

Mit einer Niederlage in die Winterpause!

Mit einer leider hohen 1:5 Niederlage bei St.Stephan Griesheim endete am Sonntag das Jahr 2015 und es geht bis Februar in die Winterpause. Mit dennoch 6 Punkten Vorsprung auf die SG Arheilgen steht unser Team weiter klar an der Tabellenspitze, die es nach der Winterpause weiter zu verteidigen und auszubauen gilt. Diese Niederlage wird unser Team in der derzeitigen Verfassung sicher verkraften und weiter die eigene Marschroute beibehalten können. Wie auch Manfred Schäfer im Interview mit dem Ried-Echo sagte, kann der Erfolg nur erreicht werden, wenn die Mannschaft weiter fokussiert arbeitet. Das ganze Interview aus dem Ried-Echo kann man unter diesem FuPa link http://www.fupa.net/berichte/uns-oben-zu-verdraengen-wird-schwer-389563.html lesen. Eine Standortbestimmung wird sicher das Pokalspiel am 4.Februar im Rheinstadion gegen den Gruppenligisten RW Walldorf sein, bevor es am 28.2. gegen SC Opel Rüsselsheim weiter um Punkte in der Kreisoberliga geht.



Kreisliga B Groß-Gerau

3 Punkte und 3:0 für uns durch Sportgerichtsurteil

Aufgrund von zwei nicht spielberechtigten Spielern des SV Dersim Rüsselsheim II wird das verlorene Spiel durch das Sportgerichtsurteils mit 3:0 und damit 3 Punkten für uns gewertet. Somit haben wir die rote Laterne an Eintracht Rüsselsheim abgegeben. Die Kreisliga B ist in der Winterpause und es gilt für uns da Kraft, Ausdauer und Siegeswille zu tanken. Ein Abstieg aus dieser Liga muss auf jeden Fall vermieden werden, womit sportliche Siege benötigt werden.




Die Spielpläne

der 1a und 1b Mannschaft für 2015 sind hier als Download verfügbar.


 

Projekt Kunstrasen

Aktuellen Status hier einsehen

Schauen Sie sich unseren aktuellen Flyer mit allen Informationen an


 

Die bisherige Unterstützung für unser Projekt Kunstrasen gerade durch die Übernahme von Patenschaften von Kunstrasenparzellen war hervorragend, wofür wir uns herzlich bedanken. Über 70% der Parzellen sind vergeben, ob von Mitgliedern, Fans, Gemeinschaften, Firmen und Institutionen, sie alle haben bisher dazu beigetragen, dass wir als SV Olympia einen gehörigen Eigenanteil an dem hohen finanziellen Kostenrahmen des Projekts Kunstrasen tragen konnten. Die Patenschaftentafel am Gebäude des Kunstrasens zeigt das in angemessener Größe und Qualität, weithin sichtbar, wie das Bild hier zeigt. Es gibt noch Parzellen in fast allen Kategorien, die auf Paten warten und wir sind sicher, dass diese auch noch ihren Paten finden werden. Wir benötigen weiter finanzielle Mittel, damit die notwendigen Rückstellungen, die wir im Rahmen des Finanzplans erfüllen müssen, gemacht werden können. Dazu helfen uns auch diese Parzellenpatenschaften, die es noch gilt zu vergeben. Wir würden uns freuen, wenn wir weiterhin eine so tolle Unterstützung erhalten wie bisher.

Unser Spendenkonto „Kunstrasen"

IBAN: DE20508900000427473023BIC: GENODEF1VBD
Volksbank Darmstadt-Südhessen eG


Die Parzellentafel am Kunstrasenplatz

Es gibt noch knapp 400 Parzellen zu vergeben!

Jeder Euro hilft!

 

Bildergalerie


Hier erfahren Sie alles rund um die Spiele des

SV Olympia 1915 Biebesheim e.V.

Wochenspielplan

Vereinsspielplan

Die Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung

Kreisoberliga 2015/16
Pokalspiel

SPIELTAG   SPIELPLAN   TABELLE
 Mannschaft   TV   Punkte 
 SV Olympia   53 : 21   44  
 Arheilgen   55 : 27   38  
 Mörfelden   47 : 30   37  
 Hahn   38 : 27   32  
 St. Stephan   45 : 36   30  
 Italia Weiterstadt   48 : 47   30  
 Büttelborn   49 : 44   28  
 Dersim Rüsselsheim   37 : 38   27  
 Ginsheim II   28 : 32   27  
 Groß-Gerau   37 : 33   26  
 Gernsheim   37 : 39   23  
 Modau   29 : 31   23  
 Wolfskehlen   35 : 54   23  
 Bickenbach   30 : 49   19  
 Weiterstadt   20 : 37   14  
 Opel RH   25 : 50   13  
 Darmstadt II   20 : 38   12  

Kreisliga B 2015/16

SPIELTAG   SPIELPLAN   TABELLE
 Mannschaft   TV   Punkte 
 RW Walldorf II   62 : 15   43  
 Raunheim   51 : 22   42  
 Gustavsburg   48 : 23   33  
 Crumstadt   47 : 35   27  
 Bischofsheim   42 : 34   27  
 SKG Walldorf   32 : 22   26  
 Dersim RH II   31 : 34   26  
 Klein-Gerau   32 : 26   24  
 Bauschheim   43 : 47   24  
 Astheim   40 : 36   22  
 Wolfskehlen II   35 : 51   21  
 Haßloch   20 : 37   15  
 Opel RH II   31 : 52   15  
 Mörfelden II   22 : 46   15  
 Eintracht RH   23 : 47   13  
 SV Olympia II   23 : 55   12